Autogenes Training für Kinder im Alter von 6 bis 9 Jahren

Ihre Kinder verspüren eine innere Unruhe und haben Konzentrationsschwierigkeiten?

Beim Autogene Training erfahren Kinder, dass sie ihren Körper durch Gedanken beeinflussen und steuern können, um eine positive Körperwahrnehmung zu wecken. Die Grundlagen des Autogenen Trainings werden spielerisch in Phantasiereisen eingebettet und durch Entspannungsspiele, sowie durch kindgerechte Erklärungen unterstützt.

An einem Elternabend werden grundlegende Inhalte besprochen. Eltern lernen hier, wie sie ihre Kinder auch zu Hause auf dieser Reise begleiten können.

Nach einer Übungszeit kann durch diese Entspannungsmethode:

  • die Konzentration gesteigert werden
  • Lernblockaden gemindert werden
  • Schlafstörungen gemildert werden
  • innere Ruhe und Gelassenheit gefunden werden
  • das innere Selbst gestärkt werden.

Sie sind interessiert an einem Kurs für Autogenes Training für Kinder? Rufen Sie mich an, ich freue mich über Ihre Nachricht. Denkbar ist ein Kurs an der Schule Ihres Kindes in Form einer AG oder im Rahmen einer Mittagsbetreuung.